Luise Enzian

Luise Enzian, Harfenistin, Portrait ©Sandra Buschow/sanstories.com
Die Musikerin Luise Enzian_Portrait ©Sandra Buschow/sanstories.com
Luise Enzian, Portrait, Harfenistin ©Sandra Buschow/sanstories.com
Luise Enzian, Harfenistin, Musikerin, Portraitbild ©Sandra Buschow/sanstories.com
Luise Enzian_Portrait ©Sandra Buschow/sanstories.com
Luise Enzian_Portraitaufnahme, Harfenistin ©Sandra Buschow/sanstories.com
Luise Enzian ist Barock Harfenistin.
Luise ist bereits eine Koryphäe auf ihrem Gebiet. So spielte sie unter anderem bei der Eröffnung der Elbphilharmonie. Derzeit absolviert  sie ein Zusatzstudium in Mailand.
Geboren 1987 in Bad Mergentheim, aufgewachsen in Bergen, Nord-Holland. Mit sieben Jahren erhielt sie ihren ersten Harfenunterricht. Nach zwei Ersten Preisen beim nationalen Wettbewerb „Jugend Musiziert“ begann sie ihr Studium an der Akademie für Tonkunst in Darmstadt. 2014 schloss Luise das Studium der Konzertharfe an der HfM Trossingen mit hervorragender Endnote ab. Parallel dazu wuchs ihr Interesse an der Alten Musik und so nahm Luise ein Zweitstudium der Barockharfe auf. Sie nahm an diversen Meisterkursen teil und wirkte bei verschiedenen CD-Produktionen des SWR mit, spielte live in der ARD, dem Deutschlandfunk und dem MDR Figaro. Seit 2016 ist sie Stipendiatin des Yehudi Menuhin Live Music Now e.V.. Luise lebt und arbeitet in Berlin und Mailand.
Luise Enzian, Portrait@Sandra Buschow- sanstories.com